Die Hochzeitsrednerinnen

Renate Kimmel und Beate Königs

Reden für die Feste unseres Lebens!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Hochzeitsrede

Nicht jeder hat die Möglichkeit in der Kirche zu heiraten oder möchte es auch nicht. Das heißt aber nicht, dass Sie, wenn Sie den Bund fürs Leben schließen, keine wunderschöne, bewegende Rede zu diesem Anlass bekommen können. Es muss ja auch nicht immer der Pfarrer sein.  Die Trauzeremonie ist für uns eine festliche  Zeremonie und kein lockeres Event. Mit anderen Worten, wir werden bei Ihrer Trauung weder selber singen noch uns in den Vordergrund stellen.  Es ist ihr Tag und Sie stehen im Mittelpunkt!

 

Wir  verfassen für Sie eine sehr persönliche und stimmungsvolle Rede in dem von Ihnen  gewünschten  Rahmen. Dazu braucht es einige Gespräche mit Ihnen, um zu erfahren was Ihnen wichtig ist. Einen Fragebogen, der von  Braut und Bräutigam separat auszufüllen ist,  um zu sehen, wie das Brautpaar zu den einzelnen Fragen steht. Und Sie können uns glauben, da kann man so einige Überraschungen erleben.

 

Aber das ist natürlich noch nicht alles! Wie soll der Ablauf der Trauung sein, wünscht sich ein Paar ein Ritual? Und falls ja - welches?

Und was uns besonders am Herzen liegt, ist es ein Zitat in die Rede einzubinden, das genau trifft, wie das Brautpaar das Leben und die Liebe sieht.

 

Unser Anspruch ist es, für Sie die perfekte Rede zu schreiben.

Eine Hochzeitsrede, die Sie berührt, zum Lachen und zum Weinen bringt-

Einfach unvergesslich bleibt!